26. Februar 2021

Zum Start des H.O.T. – Blog

„Das oder auch der Blog (dessen Schreibweise wir bevorzugen) ist ein meist auf einer Website geführtes und damit meist öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Blogger, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert („postet“) oder Gedanken niederschreibt. Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als Bloggen bezeichnet.

Meist ist ein Blog eine chronologisch abwärts sortierte Liste von Einträgen, die in bestimmten Abständen umbrochen wird. Der Blogger ist Hauptverfasser des Inhalts, und häufig sind die Beiträge aus der Ich-Perspektive geschrieben. Der Blog bildet ein Medium zur Darstellung von Aspekten des eigenen Lebens und von Meinungen zu spezifischen Themen, je nach Professionalität bis in die Nähe einer Internet-Zeitung mit besonderem Gewicht auf Kommentaren.“

(Auszug aus Wikipedia)

 

…ob wir jemals soweit kommen, daß wir beim H.O.T.-Blog von einer „Internet-Zeitung“ sprechen können, wage ich zu bezweifeln. Das ist aber auch nicht unbedingt unser Wunsch.

Vielmehr geht es tatsächlich darum, Gedanken und Meinungen auszutauschen, Sachverhalte zu diskutieren, Fragen zu stellen – und sie unter Umständen auch beantwortet zu bekommen… J

Wie ich bereits auf der Startseite schrieb, soll die Restauration der H.O.T.-Internetseite auch dazu dienen, untereinander und miteinander besser in Kontakt zu kommen. Unsere Gesellschaft wandelt sich mehr und mehr zur digitalen und vernetzten Informationsgesellschaft. Dieser Entwicklung tragen wir Rechnung und springen auf den Zug auf.

Mariana und ich hoffen sehr, daß dieses neue Format gut bei Euch ankommt und sich langsam aber sicher zu dem entwickelt, was wir uns so vorgestellt haben:

Eine Plattform mit vielen Möglichkeiten, sich rund um die „Oldtimerei“ zu informieren, sich auszutauschen und einander – wo gewünscht – zu unterstützen.

Für Anregungen aus Euerm Kreis werden wir sehr dankbar sein. Ihr als Leser, Kommentatoren und Vervielfältiger haucht (bzw. tippt…) der ganzen Sache Leben ein und sorgt dafür, daß unser tolles Hobby lebt!

…irgendwie erinnert mich das an ein Oldtimertreffen in der Nähe von Heidelberg … hmm Hirschberg ist es, glaube ich … dort heißt es so ähnlich … Ihr, die Teilnehmer sorgt dafür, daß das Treffen lebt. Ihr SEID das Treffen! …

…kommt Euch das auch bekannt vor?! ;-)

Schreibe einen Kommentar