16. Juni 2022

Hamm am Rhein Juni 2022

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tolle Premiere in Hamm

Die Sonne strahlte, die Besucher strahlten, die mitgebrachten Fahrzeuge strahlten (sofern sie nicht matt-grün lackiert waren…) und der Veranstalter strahlte…

…was will man also mehr, wenn man es wagt, mal wieder ein neues Oldtimertreffen ins Leben zu rufen, wie das heute in Hamm am Rhein war.

Der Fokus lag diesmal aber nicht bei Porsche 911, VW Käfer und Mercedes SL, sondern bei Lanz, Schlüter, Deutz und Fendt! Und hier wurde den Besuchern auf dem Gelände der Gemeindescheune ordentlich was geboten: Überall zischte, knatterte und knallte es, denn nicht chromglänzende Limousinen und Cabrios standen im Mittelpunkt, sondern treue Arbeitsgefährte der hiesigen und umliegenden Landwirte und Liebhaber. Dazu kam die Zweiradfraktion nicht zu kurz, wie die folgenden Bilder eindrücklich beweisen.

Der Zweitakt und die entsprechende Duftnote lagen dementsprechend in der Luft und veranlassten die Anwesenden immer wieder zu einem Lächeln und erfreuten Ausrufen. Von der Startprozedur eines 44er Lanz-Bulldogs ganz zu schweigen. Vielleicht schafft es der Verfasser dieser Zeilen es kurz- bis mittelfristig, das dabei gedrehte Video entsprechend zu schneiden und Euch vorführen zu können.

Kurzum, lieber Hilmar, herzlichen Glückwunsch zum Gelingen Deines kleinen aber sehr feinen Veteranentreffens in Hamm!

Hoffentlich ist Deine Mannschaft ebenso begeistert und sagt Dir schon heute für die nächste Veranstaltung in 2023 Unterstützung zu. Wünschenswert ist es auf jeden Fall!

In diesem Sinne weiterhin viel Erfolg, danke nochmals für die Einladung und Euch allen allzeit knitterfreie Fahrt

Das zweitaktbenebelte Team vom H.O.T. 😉

Teile diesen Artikel!

Schreibe einen Kommentar