Guten Morgen, heute ist der 21.11.19 || Druckversion der aktuellen Seite

Du befindest Dich hier: H.O.T. Aktuell • 

Trotz beengter Platzverhältnisse (die Sportler vom Odenwald Bikemarathon nutzen den Parkplatz als „Boxengasse“) kamen auch diesen Sonntag wieder eine ansehnliche Zahl von Oldtimer-Enthusiasten zum 17. H.O.T. Aus den genannten Gründen war es fast unmöglich, sich einen halbwegs genauen Überblick zu verschaffen. Andererseits sprechen auch diesmal wieder die Bilder für sich.

Fragen, die vor einem Monat aufgetaucht sind, konnten geklärt werden:

Das grüne Dreirad, das von vielen (auch von mir…) als Morgan Threewheeler mit Enten-Motor bezeichnet wurde, ist in Wirklichkeit ein Pambelton SS Brooklands, der noch heute so in England als Bausatz angeboten wird.

Das skurrile orange Gefährt, das diesmal das H.O.T. bereicherte, ist ein Malvern-Triad mit kompl. Austin Mini-Technik. Vielen Dank, Herr Bell, für die Informationen und für Ihr Erscheinen! :-) Ach ja, die orange Untertasse ist übrigens im Angebot. Die zahlreichen Kaufinteressenten leite ich gerne weiter.

 
Nun noch einen ganz speziellen Dank an all diejenigen, die jetzt am Samstag (22.09.) die Veranstaltung „See der Sinne“ in Hemsbach bereichert haben. Mehrere tausend Besucher strömten zum Wiesensee und genossen das Spektakel im Bereich des Strandbades. Ich denke, wir Oldtimerfahrer (jaja, ich weiß, ich gehöre ja eigentlich gar nicht so recht dazu… ich hoffe aber, dass sich das bald ändern wird…) haben einen nicht geringen Anteil am Gelingen dieser tollen Veranstaltung gehabt, zu der wir den Initiatoren ganz herzlich gratulieren. 30 bis 40 Autos waren auf dem extra für uns abgesperrten Parkplatz vor dem Haupteingang und boten so natürlich einen ersten Anziehungspunkt für die Gäste, die ab 18.00 Uhr aufs Gelände strömten. Drinnen waren noch einige Fahrzeuge mehr an exponierten Stellen aufgefahren und boten zu den exklusiven Ständen einen äußerst passenden Rahmen. Insgesamt ein sehr stimmiges Bild. Danke nochmals an die Teilnehmer, die dazu beigetragen haben.

So, nun bleibt mir nur noch zu erwähnen, dass am 21.10. (ja, am Tag nach der Heidelberger HerbstRallye!) das nächste und zugleich letzte H.O.T. des Jahres 2007 stattfindet. Und wenn das Wetter mitspielt, wär das doch DIE Gelegenheit, einen tollen Saisonabschluss zu gestalten. Die Terminkärtchen für 2008 müsste ich bis dahin auch fertig haben… ;-)

 
Also dann, bis zur HerbstRallye und danach zum 18. H.O.T.

Euer Steffen mit Ines und Keya

>> zu den Fotos