Guten Tag, heute ist der 19.10.19 || Druckversion der aktuellen Seite

Du befindest Dich hier: Treffen • 2008 • 22. H.O.T. • 

Mensch, das war ja mal wieder ein H.O.T.!

Um die 60 Fahrzeuge fanden sich bei strahlendem Wetter zu einem tollen Oldtimer-Treffen ein und mindestens doppelt so viele Menschen tummelten sich in und vor allem um die „alten Kisten“. Aber nicht nur die Quantität stimmte am heutigen Tag, sondern – und das ist meiner Meinung nach fast das wichtigste – auch die Qualität wusste zu überzeugen. Ein breit gefächertes Spektrum von – nachgezählt – 24 Marken waren auf dem Parkplatz des Sportzentrums vertreten. Dabei waren die ältesten Fahrzeuge aus den 20er/30er Jahren und die jüngsten stammten aus der heutigen Zeit. Einmal mehr war die Fraktion mit dem Stern die zahlenmäßig stärkste, gefolgt von den englischen MG und der Gruppe der Moped- und Motorradfahrer.

Höhepunkt(e) – und die anderen werden es mir sicher verzeihen? – war aber die Auftritte der beiden De Tomaso Pantera und des Mercedes-Benz 300 SL Roadsters. Herzlichen Dank für Euer Kommen und hoffentlich auf ein baldiges Wiedersehen. Das hoffe ich natürlich von den anderen Eignern alten Blechs und den nicht motorisierten Besuchern auch aber die drei oben genannten musste ich diesmal einfach herausheben. Ach ja, der Traktor von Flo sollte auch noch Erwähnung finden: Seit drei Jahren hat mir Flo (ein Handballkamerad) versprochen, dass wenn der Bulldog endlich fertig ist, kommt er damit auch zum H.O.T. Nun, er hat sein Versprechen wahr gemacht. Toll hat es ausgesehen, das alte Dickblech. Respekt und Anerkennung, Flo!

Erneut wurde die Frage an mich herangetragen, ob es hier nichts zu trinken gäbe. Tja, Leute, leider immer noch nein… Es scheint sich hier niemanden zu finden, der diese wichtige und ehrenvolle Aufgabe übernehmen könnte und wollte. Ich werde mich aber weiterhin um die Lösung dieses Problem kümmern. Es kann nur noch Jahre dauern…

Und bis dahin freuen wir uns jeden weiteren dritten Sonntag im Monat auf die Old- und Youngtimerfreunde, die mittlerweile regelmäßig schon aus dem Frankfurter, Karlsruher und Heilbronner Raum zu uns nach Hirschberg finden. Auch das ist einfach nur großartig und findet meinen Dank und Anerkennung. 

Auf ein Neues am 21.09.08 – selbe Zeit, selber Ort.

Viele Grüße vom Team des H.O.T. und allen eine allzeits knitterfreie Fahrt

Steffen, Ines und Keya (die sich über das Erscheinen der mindestens sechs anderen Hunde sehr gefreut hat)

Nach oben

   

Nach oben